Fachwissen erwerben –
Lösungskompetenz
entwickeln


Mathematik – das Studium

An der JKU werden das Bachelorstudium Technische Mathematik und drei darauf aufbauende Masterstudien angeboten. Das Lehramtsstudium im Unterrichtsfach Mathematik und die Doktoratsstudien komplettieren das Angebot.

Bachelorstudium Technische Mathematik

Hier werden die wichtigsten mathematischen Konzepte und Theorien vermittelt und ein solides Fundament insbesondere in den Fächern Analysis, Algebra, Geometrie, Funktionalanalysis, Wahrscheinlichkeitstheorie, Numerische Matematik und Optimierung aufgebaut. Neben dem Fachwissen erwerben Studierende Kompetenzen wie exakte Ausdrucksweise, strukturiertes Denken und logisch richtige Beweisführung. An der JKU wird besonderer Wert auf mathematische Modellierung, algorithmische Aspekte (Numerisches und Symbolisches Rechnen) und Praktische Informatik gelegt. Von Beginn an wird der Computer unterstützend eingesetzt.
Die mathematische Kernkompetenz der AbsolventInnen umfasst neben fundiertem mathematischen Wissen die Fähigkeit zur Anwendung der Theorien und Methoden in der Praxis.

Abschluss: Bakkalaurea bzw. Bakkalaureus der technischen Wissenschaften (Bakk. Techn., englische Bezeichnung: Bachelor)
ECTS: 180 Credits
Dauer: 3 Jahre (6 Semester)

Berufsfelder

Den AbsolventInnen des Bachelorstudiums eröffnen sich Berufsmöglichkeiten in Bereichen, in denen sie bekannte mathematische Methoden und bestehende Computersoftware einsetzen und diese Methoden und Programme bei Bedarf geeignet adaptieren und weiterentwickeln.

StudentInnen
vor dem Computer
Tafelskizze